Ich webe Bänder, 24 bis 28 cm breit, und nenne sie zur Abgrenzung gegenüber den schmalen Bändern der Bandweberei Panneaux tissés.

Während vieler Jahre entstanden aus jeweils sieben zusammen-gehörenden Bändern Arbeiten im Format 200 x 200 cm.

Nun habe ich Gefallen gefunden an kürzeren Bändern. Diese können einzeln hängen, in Gruppen von zwei, drei etc. oder bilden neben-einander eine Art längere Fortsetzungsgeschichte.

Material und Struktur haben sich im Verlauf der Jahre kaum verändert und verbinden die mittels eingewebter Motive, Stickerei, Malerei etc. unterschiedlich gestalteten Werke zu einer Einheit. Für Wettbewerbe muss ich jedoch auch mal von diesen „Vorgaben“ abweichen.

Hier eine Auswahl aus meinem Schaffen.